Nach 5 Jahren spricht Angie wieder mit ihrem Dad

Späte Versöhnung

© Photo Press Service, www.photopress.at

Nach 5 Jahren spricht Angie wieder mit ihrem Dad

Lange hat es gedauert! Im Juni 2002 hat Jon Voight seine Tochter tödlich beleidigt. In einem Interview sagte er über seine Tochter, er hoffe sie würde wegen ihrer emotionalen Probleme professionelle Hilfe suchen. Seither war Funkstille. Angelina lehnte jeden Kontakt ab, von einer Versöhnung wollte sie nichts hören.

Beeindruckt von ihrer Arbeit
Vor kurzem gestand Voight, wie sehr er unter dem fünf Jahre andauernden Streit mit seiner Tochter leide und wie stolz er dennoch auf Angie sei: "Ich bin sehr beeindruckt von Angelinas Arbeit, von einigen der humanitären Dinge und sie ist eine tolle Schauspielerin."

Anruf zu Weihnachten
"Ich denke immer an Brad und die Kinder. Ich schicke ihnen auf diesem Weg meine Liebe", richtete Jon über die Medien aus. Eine Botschaft, die bei Angelina Jolie wohl angekommen ist. Zu Weihnachten fasste die vierfache Mutter sich ein Herz und rief ihren Vater an.

Ein Insider verrät dem National Enquirer: "Es war ein kurzer Anruf, aber er hat den beiden alles bedeutet. Es war etwas, auf dem sie aufbauen können."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.