Arnie: Comeback in Österreich

Nach Privat-Absturz

Arnie: Comeback in Österreich

Seiten: 123

Arnie is back. Montagabend, 19.23 Uhr, am Flughafen Wien-Schwechat: Mit 22 Minuten Verspätung setzt Schwar­zeneggers Privatjet mit der Flugnummer N218-EC am Rollfeld auf – es ist der erste Heimatbesuch des gebürtigen Steirers seit dem November 2009.

Diashow Arnie ist in Wien gelandet

Arnold Schwarzenegger in Wien gelandet

Arnold Schwarzenegger in Wien gelandet

Arnold Schwarzenegger in Wien gelandet

Arnold Schwarzenegger in Wien gelandet

Arnold Schwarzenegger in Wien gelandet

Arnold Schwarzenegger in Wien gelandet

Arnold Schwarzenegger in Wien gelandet

Arnold Schwarzenegger in Wien gelandet

1 / 8

Aber: Sofort fährt ein riesiger weißer Tankwagen vor den Privatjet, um Arnie vor den neugierigen Fotografen zu schützen. Zu sehen ist nur: Schwarzenegger trägt legere Kleidung, ein hellblaues Hemd, darüber eine blaue Jacke mit Governator-Emblem.

Mit Limousinen-Flotte zum Hotel Imperal in die City

Wenige Minuten später, um 19.55 Uhr, trifft er vor dem Hotel Imperial ein, entsteigt einem schwarzen Mercedes Vito. Jetzt winkt er den Autogrammjägern zu: „Flug war sehr schön. Ich freu mich, hier zu sein.“ Im Hotel ist für den „Terminator“ die „Fürstensuite“ reserviert – für 2.340 Euro pro Nacht residiert er in der elitärsten Suite der Stadt auf 160 Quadratmetern mit Blick auf den Ring – Marmorbad und drei Schlafzimmer inklusive.

In seiner Suite hielt es Schwarzenegger allerdings nicht lange. Nach 45 Minuten brach er wieder auf – Richtung Hofburg, wo eine kurze Probe für seinen heutigen Auftritt stattfand. Danach, gegen 21.15 Uhr, ging’s zum Dinner.

Er spricht über erneuerbare Energie in der Wr. Hofburg
Der Grund für den Drei-Tages-Besuch: Schwarzenegger tritt heute, Dienstag, als Gastredner beim Vienna Energy Forum – einer prominent besetzten Energiekonferenz – in der Hofburg auf und spricht über erneuerbare Energien. Es ist der erste offizielle Auftritt seit Bekanntwerden seiner Affäre mit Haushälterin Mildred Baena (50), mit der er Sohn Joseph (13) zeugte. Und er soll sein Image wieder gerade rücken.

Die Konferenz beginnt um 8.30 Uhr mit einer Eröffnungszeremonie. Arnies Rede um 9.30 Uhr ist auf 10 Minuten beschränkt. „Schwarzenegger wird über Energie und auch über Österreich sprechen“, sagt Mikhail Evstafyev von der UNIDO zu ÖSTERREICH.

Bis Donnerstag nehmen an dem internationalen Treffen 1.200 Teilnehmer teil, darunter 50 Minister und Ex-Regierungschefs, wie etwa Olusegun Obasanjo, Ex-Präsident von Nigeria. Im Anschluss wird Schwarzenegger von Bundespräsident Heinz Fischer empfangen. Um 12 Uhr mittags steht ein Meeting mit Bundeskanzler Werner Faymann am Programm – auf Wunsch von Schwarzenegger übrigens.

Steiermark: Zuerst zum Grab, dann ins Museum
Wahrscheinlich ist, dass die „Steirische Eiche“ dann per Privatjet in die Steiermark fliegt. Geplant ist ein Besuch am Grab seiner Mutter in Weiz und des fast fertigen Arnold Schwarzenegger Museums in Thal.

Mit-Initiator Peter Urdl sagt zu ÖSTERREICH: „Ich freue mich schon auf Arnie und seine Reaktion auf das Museum.“ Auch ein Treffen mit Arnies Ziehvater Alfred Gerstl soll stattfinden: „Arnie hat sich bei mir für Dienstag angekündigt“, sagt er zu ÖSTERREICH. Fans werden es schwer haben, Schwarzenegger bei seinem Österreich-Trip überhaupt zu Gesicht zu bekommen: Alle Termine sollen unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Der Live-Ticker zum Nachlesen auf Seite 2>>>

Seiten: 123
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.