Nadjas Verteidiger legte Mandat nieder

No Angel in U-Haft

Nadjas Verteidiger legte Mandat nieder

Der Strafverteidiger der No Angels-Sängerin Nadja Benaissa (26), Achim Groepper, hat am Freitag sein Mandat niedergelegt. Das teilte seine Frankfurter Kanzlei auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa mit. Zu den Gründen wollte die Kanzlei nichts sagen. Nach dpa-Informationen war der Anwalt noch in der Früh in dem Frankfurter Gefängnis gewesen, in dem Benaissa in Untersuchungshaft sitzt. Groepper hatte die 26-Jährige erst seit Mittwoch als Strafverteidiger vertreten. Ein Kurier brachte am Vormittag auch einen Blumenstrauß für die Sängerin in das Gefängnis.

Keine Entlassung
Die Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Verteidigung sprachen am Freitag über die Fortdauer der Untersuchungshaft für die Sängerin. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Ger Neuber, sagte, "ich glaube nicht, dass wir am heutigen Tage noch zu einem Ergebnis kommen". Es werde bestimmt "noch einige Zeit" ins Land ziehen. Benaissa wird seit längerem von dem Berliner Anwalt Christian Schertz vertreten; dieser hatte am Donnerstag erklärt, er sei weiterhin Benaissas Medienanwalt.

Benaissa war am Osterwochenende kurz vor einem Solo-Auftritt im Frankfurter Club "Nachtleben" festgenommen worden. Sie soll einen Mann bei ungeschütztem Sex mit HIV angesteckt haben (oe24.at berichtete).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.