Skandalnudel Lindsay Lohan tanzt an

Opernball-Gast 2010

Skandalnudel Lindsay Lohan tanzt an

Am 20.01., wenige Minuten nach 10:00 Uhr war es soweit, Richard Lugner enthüllte seinen diesjährigen Opernball-Gast: Lindsay Lohan.

Live-Ticker
Wir waren auf der Lugner-Pressekonferenz für Sie vor Ort! Lesen Sie hier unseren Live-Ticker nach.

Lohan-Ihre besten Bilder
Klicken Sie sich durch das Leben von Lindsay Lohan!

diashow

Bewegtes Leben
Lindsay Lohan ist gerade einmal süße 23, aber nicht nur als Schauspielerin, Sängerin und Model herumgekommen. Ende 2006 etwa wurde bekannt, dass sie aufgrund ihrer Alkoholprobleme zu Treffen der Anonymen Alkoholiker ging. Gebracht hat es nicht viel, im Jahr darauf wurde sie wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet. Auch die Sozialarbeit, zu der sie verurteilt wurde, schien nicht zu fruchten – das nächste Mal wurde sie betrunken und unter Drogeneinfluss erwischt, wie sie mit erhöhter Geschwindigkeit Auto fuhr. Zuletzt soll sie gar einen Paparazzo angefahren haben.

Einsatz gegen Kinderhandel in Indien
Um ihren angeknacksten Ruf wieder aufzurichten, setzte Lindsay sich zuletzt aktiv gegen Kinderhandel in Indien ein. In Kooperation mit BBC nahm sie am Dreh einer Dokumentation über die dortigen Zustände teil.

Mysteriöses Sex-Tape
Die meisten Schlagzeilen machte sie jedoch erst vor wenigen Tagen, als ein mysteriöses Sex-Tape im Internet aufgetaucht sein soll. Prompt bot das Männermagazin Hustler über 100.000 Dollar für den 47 Sekunden langen Film, der "ziemlich schäbig" sein dürfte. Ob LiLo diese Schlagzeilen wirklich so unangenehm sind, ist fraglich – immerhin sorgte sie damit in kürzester Zeit für mehr Medienrummel um ihre Person, als im gesamten letzten Jahr.

Lesbisch oder hetero?
Das weiß Lindsay vermutlich selbst nicht so genau. Sie bestätigte mehrere lesbische Beziehungen, hatte aber auch einige männliche Lover und angeblich sogar eine Affäre mit Heath Ledger. 2010 startete sie jedoch als Single.

Hollywood-Actress
Ihre bekanntesten Filme sind Freaky Friday (2003), mit dem ihr der Durchbruch als Schauspielerin gelang, Bekenntnisse einer Highschool-Diva (2004), Girls Club (2004) und Herbie Fully Loaded (2005). Für Freaky Friday und Girls Club erhielt sie je einen MTV Movie Award und ist auch sonst bereits mehrfach ausgezeichnet, etwa mit dem Teen Choice Award. 2008 ging es jedoch rapide bergab, sie erhielt gleich dreimal die Anti-Auszeichnung Goldene Himbeere als schlechteste Schauspielerin für ihren damals aktuellsten Flop-Film Ich weiß, wer mich getötet hat (2007), in dem sie eine Stripperin spielte.

Als Sängerin erfolglos
Parallel zu ihrer beginnenden Schauspielkarriere versuchte sie, sich als Sängerin zu etablieren. Ihr Debut-Album Speak, landete in den USA auf Platz 4, danach war ihr ejdoch kein Erfolg mehr beschert - im August 2006 kündigte Universal Music den Plattenvertrag mit LiLo.

Fashion-Gesicht für Miu Miu
Als Model gelang es ihr - nach einer viel diskutierten Gewichtsabnahme 2005 und zuletzt wieder 2009 -, 2007 das Gesicht für das Label Miu Miu zu werden, danach konnte sie jedoch keine lukrativen Modelverträge mehr abschließen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.