Ottfried Fischer leidet an Parkinson

Jetzt offiziell

© Photo Press Service

Ottfried Fischer leidet an Parkinson

Das Interesse der Medien an seiner Person zwinge ihn dazu, seine Krankheit öffentlich zu machen, teilte er der Deutschen Presse-Agentur dpa am Freitag in München mit.

"Nur so kann ich den Kräfte zehrenden und belastenden Druck durch die Angst vor ihrer möglichen Entdeckung beenden", erläuterte Fischer (u.a. "Der Bulle von Tölz") in einer schriftlichen Notiz weiter. Fischer versprach seinem Publikum allerdings, dass er als Künstler weiterhin seiner Arbeit treu bleiben werde. Zurzeit arbeite er an einem Kabarettprogramm, der Premierentermin stehe bereits.

Appell an die Presse
Fischer appellierte mit Blick auf das öffentliche Eingeständnis der Krankheit nachdrücklich an die Medien, seine Privatsphäre zu achten: "Ich bitte die Damen und Herren von der Presse, auch aus Rücksicht auf meine Familie von weiteren Nachfragen abzusehen." Er habe nicht vor, sich weiter öffentlich zu dem Thema zu äußern, stellte er klar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.