Paris bald als Star-Luder in Alpen-Soap?

Der Edelweiß-Clan

Paris bald als Star-Luder in Alpen-Soap?

"Zurzeit", so der Ischgler Nobel-Hotelier Günther Aloys (58), "ist Paris zu beschäftigt, weil sie gerade in Toronto diese gruselige Kino-Operette dreht." Paris Hilton (26) bastelt nämlich fleißig an ihrer Schauspielkarriere. Doch hat sie sich auch die Drehbücher genau durchgelesen? Im ominösen Streifen namens 'Repo! The Genetic Opera', in dem die Welt von einer Epidemie befallen wird, gibt die Blondine die Tochter eines Organ-Händlers und hat als solche – nur logisch – viele Tanz-und Gesangseinlagen. "In Repo!", so verkündet der umtriebige Tourismus-Manager Aloys im ÖSTERREICH-Talk, "wird auch Product-Placement für unseren Prosecco gemacht." Wo genau, weiß er auch nicht; wahrscheinlich wird das spritzige Getränk besungen. Ein Glaserl auf die kollektive Seuche hat ja noch keinem geschadet.

Paris Hilton in Edelweiß-Soap
Und demnächst will Werbepartner Aloys noch eines drauflegen. "Der Pilot zur Serie 'Glamour Mountain – Der Edelweiß-Clan' ist fast fertig, das Rohkonzept steht. Jetzt suchen wir einen Produktionspartner und potenzielle Sender." In einer Art Alpen-Dallas, das – wie sollte es auch anders sein – der trendigen Bewerbung des Ski-Gebiets mit glamourösem Life-Style-Touch und hohem Party-Faktor dient, soll Paris "aber nur eine kleine" Rolle spielen. "Denn, dass sie keine Schauspielerin ist", so Aloys ehrlich, "weiß man ja." Grundsätzlich hat Neo-Aktrice Hilton – seit One Night in Paris bis heute kameraabstinent – aber zugesagt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.