Pete Doherty spritzt wieder Heroin

Video zeigt

© Screenshot

Pete Doherty spritzt wieder Heroin

Wenige Stunden, nachdem Pete Doherty von sich behauptete, drogenfrei zu sein, schockiert ein Video, das den Rocksänger dabei zeigt, wie er sich einen Schuss setzt. Das Video, das 1 Minute 43 Sekunden dauert, dürfte mit einer Handy-Kamera aufgenommen worden sein, die Qualität ist nicht besonders gut. Der Sänger hockt am Boden, in seinem Mund hat er eine Nadel. Er starrt in die Kamera, erhitzt das Heroin auf einem Löffel und füllt dann die Spritze.

doherty

Dann, wie er die Injektion in seinen rechten, tätowierten Arm schießt, fällt sein Kopf nach vor.

Die Aufnahme entstand am vergangenen Freitag beim Sänger zu Hause in Wiltshire - ein paar Stunden nach den MTV European Music Awards in München. Am linken Handgelenk trägt er immer noch das grüne Zugangsband für die Bühne, er trägt auch dasselbe Gewand, das er bei der Show anhatte.

Einige Stunden zuvor hatte Doherty - der kürzlich für sechs Wochen in der Rehab zubrachte - vor einem TV-Reporter gescherzt und sagte, er "vermisse" harte Drogen.

Die britische Zeitung fordert jetzt Gefängnis für den 28-Jährige, auch, um ihn vor sich selbst zu schützen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.