Sonderthema:
Polizisten brechen bei Parker ein

SATC-Star

© Photo Press Service, www.photopress.at

Polizisten brechen bei Parker ein

Ein Promi-Fotograf in den USA hat Vorwürfe gegen zwei Polizisten erhoben, die ins Haus der Leihmutter von Schauspielerin Sarah Jessica Parker eingebrochen sein sollen. Die beiden Polizeichefs hätten ihm Ultraschallaufnahmen und einen Gipsabdruck vom Babybauch der Frau angeboten, sagte Justin Steffman am Dienstag vor einem New Yorker Gericht. Außerdem hätten sie ihm für 1.000 Dollar (670 Euro) die Adresse der Leihmutter und weitere Kontaktdaten offeriert.

Die beiden Polizisten stehen im Verdacht, im Mai ins Haus der Frau im US-Staat Ohio eingebrochen zu sein. Die Leihmutter hatte im Juni für Parker ("Sex and the City") und deren Ehemann Matthew Broderick Zwillingsmädchen zur Welt gebracht. Das Paar ist seit Mai 1997 verheiratet und hat auch einen gemeinsamen Sohn.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.