Queen will mit teurer Telefonhotline abcashen

Einnahmequellen

© AP Photo/Alastair Grant

Queen will mit teurer Telefonhotline abcashen

Ist das etwa die feine englische Art? Königin Elizabeth will ihren Untertanen mit teuren Abcash-Telefonhotlines das Geld aus der Tasche ziehen, um die Renovierung des Buckingham Palace zu finanzieren – der zerbröckelt nämlich langsam.

Auf die Idee kam man im Palast anlässlich der (teuren) Gedenkfeiern für die verstorbene Queen Mum. Denn auch das musste irgendwie bezahlt werden.

Dankesreden
Scheinbar ging die Rechnung auf. "Dann überlegte man, dass man so auch die Reparaturen am Palast bezahlen könnte. Das belegt, wie verzweifelt die königliche Familie ist", erklärt ein Insider in der News of the World. Zu hören soll es über die Bezahl-Nummer etwa Dankesreden der britischen Königin geben.

Gestoppt
Wohlmeinende Helfer blockierten das Vorhaben: Falls das Konzept nicht aufginge und das Klingeln ausbliebe, wäre es einfach zu peinlich, ein wahres PR-Desaster.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.