Reese hat Jake das Herz gebrochen

Abserviert

© Photo Press Service, www.photopress.at

Reese hat Jake das Herz gebrochen

Drei Jahre liebten Reese Witherspoon und Jake Gyllenhaal sich: Ihr Privatleben hielten die beiden streng geheim, nur wenig drang über ihre Beziehung nach außen. Jetzt bestätigt ein Freund der beiden: Es ist aus. Reese hat Jake verlassen, sein Herz ist gebrochen.

Während der letzten Monate hatten die beiden mit vielen Problemen zu kämpfen. "Sie stritten sich ständig", verrät ein Insider in UsWeekly.

  1. Zukunftsängste
    Der Knackpunkt: Jake Gyllenhaal wollte mehr, als Reese geben kann. "Sie fühlte sich unter Druck gesetzt, noch einmal zu heiraten", schildert ein Freund die Ängste der Schauspielerin, die seit 2006 von Ex-Mann Ryan Phillippe getrennt ist. Und weiter: "Sie konnte Jake nicht genug geben und sie bekam kalte Füße. Er wollte alles von ihr."

Jake konnte Reese außerdem nie vollkommen von seine Qualitäten als Stiefvater für ihre beiden Kinder (Ava, 10, und Deacon, 6) überzeugen. Obwohl er mit sich gut mit den Kids versteht, zweifelt sie daran, dass er weiß, was es bedeutet, Vater zu sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.