Remixes: Bale-Ausraster wird zum Internet-Hit!

Spott für Star

© Reuters

Remixes: Bale-Ausraster wird zum Internet-Hit!

Gerade war Christian Bale noch der gefeierte Held aus The Dark Knight, rettete als Batman Gotham City: Dank seines Auszuckers am Set zu seinem neuesten Film, lacht die Welt über den britischen Schauspieler. Fast vier Minuten dauerte seine wüste Schimpftirade, in der er einen Kameramann, der während einer Szene durchs Bild gelaufen war, so richtig runterputzte – unter großzügigem Einsatz des bösen F***-Worts.

Internet-Hit
Peinlich: Das Ganze wurde aufgenommen und landete später im Internet (oe24.at berichtete). Binnen kürzester Zeit verbreitete der dokumentierte Ausraster sich via YouTube.

Club-Version
Die Begeisterung der Videofans will sich einfach nicht legen. Für alle, denen es zu fad ist, ständig die gleiche Schimpferei zu hören, gibt es auf YouTube jetzt jede Menge Remixes – Christian Bale wütet zu Techno-Sounds, im Rocker-Stil oder als Hip-Hopper (unten finden Sie die Videos).

Mutter betroffen
Unterstützung erhält Christian Bale jetzt von seiner Mutter. Im Daily Mirror zeigte sie sich betroffen. "Ich habe mit Christian nicht darüber gesprochen, aber er war offensichtlich sehr wütend", so Jenny. "Ich wünschte er hätte das nicht so lange und so heftig gemacht." Sie könne seinen Ärger verstehen, aber nicht die Länge des Wutausbruchs. Es habe sie erschüttert, die Aufnahme zu hören.

Club Version

Techno

Drum & Bass

Hip Hop

Rock

Dance

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.