Richard Lugner: Seine Pläne fürs neue Jahr

Jahreswechsel

© Philipp Enders

Richard Lugner: Seine Pläne fürs neue Jahr

Langweilig wird es im neuen Jahr bei Richard Lugner bestimmt nicht. oe24 traf den umtriebigen Baumeister zum Interview und fragte nach, was Mörtels Highlights für 2009 sind.

Ski-Urlaub und Opernball
Im Jänner geht es rasant los: Richard macht wieder Urlaub – natürlich mit ATV. Von 15. bis 18. Jänner macht er die Skipisten in der Nähe der Pack (Steiermark) unsicher und tankt Kraft für das wichtigste Ereignis des Jahres, den Wiener Opernball, der am 19. Februar stattfindet.

Wen Richard Lugner als Stargast in die Staatsoper mitbringt ist natürlich noch ein großes Geheimnis, das erst Ende Jänner gelüftet werden soll.

Maturareise
Eine weiterer Urlaub ist geplant: Trotz seiner 76 Jahre will Mörtel noch einmal auf Maturareise fahren. Der Ferienspaß mit den jugendlichen Fans wird für seine TV-Show Die Lugners dokumentiert.

Silvester im TV
Zu Silvester tanzt Richard Lugner auf drei Hochzeiten gleichzeitig. Während er mit Tochter Jacky unter Dubais Palmen feiert, ist er zwei Mal im TV zu sehen. ATV bringt ein Silvesterspecial von Die Lugners mit den Highlights aus 2008, die von Prominenten wie Dominic Heinzl, Dieter Chmelar, Waterloo und Thang de Hoo kommentiert werden (20.15 Uhr). Am selben Abend verschlägt es den Baumeister auch auf den Küniglberg. Ab 20.15 Uhr feiert Robert Heinrich I. in Wir sind Kaiser (ORF 1) ins neue Jahr. In der witzigen Silvestershow darf auch Richard Lugner nicht fehlen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.