Richard Lugner kämpft um sein Bambi

Versöhnung in Wien

© Philipp Enders

Richard Lugner kämpft um sein Bambi

Ein dickes Bussi gab’s zur Versöhnung: Samstag, 16.45 Uhr, landete Richard Lugner (76) am Flughafen Schwechat, doch von Bambi (27) keine Spur! Verwirrt schaute er sich um, als seine Herzensdame ihm doch noch rechtzeitig in die Arme fiel.

Streit in Kroatien
Nach dem verpatzten Kroatien-UrlaubNina Bruckner reiste vorzeitig, ab weil ihr Richie zu eifersüchtig war – folgte die Aussöhnung.

Für seine Soap Die Lugners (ab 7.9. auf ATV) will er jetzt ruhiger treten. "Wir fahren nur mehr zu zweit auf Urlaub – ohne diese geilen Hechte, die mein Bambi anbraten. Ich will die Beziehung nicht mehr für Quoten aufs Spiel setzen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.