Richies Neue Bettina:

Exklusiv-Interview

© Liisi Niesner/TZ Österreich

Richies Neue Bettina: "Dany ist niveaulos"

Das erste gemeinsame Wochenende hat Bettina Kofler (34) mit Richard Lugner (75) bereits in seiner Villa verbracht – und ihn gleich mit Schwammerlgulasch eingekocht. Die Gewinnerin der ATV-Show Mörtel sucht das Glück, eroberte das Herz des Baumeisters. Doch die vorweihnachtliche Idylle wird nur durch eine Frau getrübt: Die zweitplatzierte Dany Ried (39) attackierte Lugners neues Mausi am Wochenende scharf (ÖSTERREICH berichtete exklusiv): "Bettina ist nur an seinem Geld interessiert. Er will Sex – den wird er aber nicht bekommen."

Echt kein Sex
In ÖSTERREICH meldete sich Bettina nun zu Wort und wehrt sich gegen die Anschuldigungen. Die 34-jährige Mutter spricht über ihre Beziehung zu "Richie" und erklärt, warum sie (noch) keinen Sex mit ihm hat:

ÖSTERREICH: Was sagen Sie zu den Vorwürfen von Dany, dass Sie Herrn Lugner nur benutzen?
Bettina Kofler: Das verletzt mich sehr... Dany ist eine schlechte Verliererin. Wenn man bei so einer Show mitmacht, muss man auch damit rechnen, dass man verliert.
Dany stellt viele Situationen falsch dar. Zum Beispiel: Es steht schon seit drei Wochen fest, dass ich gewinne und trotzdem ließ sie sich als Siegerin feiern. Sie kennt mich gar nicht und erzählt Unwahrheiten über mich. Ich finde sie einfach niveaulos.

Dany behauptet, Sie wollen "nur" Lugners Geld…
Bettina: Eine Frechheit. Ich habe einen guten Job und verdiene mein eigenes Geld. Ich bin bei einer Versicherungsfirma pragmatisiert und habe auch vor, diese Stelle zu behalten.

Werden Sie jetzt in die Lugnerische Villa ziehen?
Bettina: Richard hat schon Andeutungen gemacht, dass ich zu ihm ziehen soll, aber ich bin noch nicht so weit. Wir haben jetzt beschlossen, dass ich und auch mein Sohn Tobias die Wochenenden immer bei ihm verbringen werden.

Wie sieht so ein Wochenende in der "neuen Familie Lugner" aus?
Bettina: Also, letztes Wochenende haben wir gemeinsam mit den Kindern, Jacqueline und Tobias, Playstation gespielt. Zu Mittag habe ich Schwammerlgulasch gekocht. Es war wunderschön, harmonisch und sehr familiär.

Wie ist das Verhältnis zwischen Ihnen, Jacqueline und Richards Ex Christina?
Bettina: Mit der Jacqueline verstehe ich mich gut. Ich habe sie sehr gern. Sie ist ein liebes, ruhiges Mädchen. Richards Ex Christina kenne ich nicht, aber sie ist die Mutter von Jacqueline – ich respektiere sie. Ich möchte kein Mutter-Ersatz für sie sein, sondern eine Freundin.

Wie intensiv ist Ihre Beziehung zu Richard? Welche Zukunftspläne haben Sie?
Bettina: Zugegeben, Sex ist zurzeit überhaupt kein Thema bei uns. Ich denke, eine Beziehung muss langsam wachsen. Ich habe den Richard irrsinnig gern und wir werden sehen, was die Zukunft bringt

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.