Rückfall - David Hasselhoff hat wieder getrunken

Alkohol-Sucht

© Photo Press Service, www.photopress.at

Rückfall - David Hasselhoff hat wieder getrunken

Ein schwerer Rückschlag für Schauspieler und Sänger David Hasselhoff. Der Baywatch-Held kämpft immer noch gegen seine Alkoholsucht. Jetzt griff er erneut zur Flasche. Wie der Internetdienst TMZ berichtet, fuhr er nach seinem Rückfall sofort ins Krankenhaus.

Sprecherin bestätigt
Seine Sprecherin bestätigte den Vorfall am Dienstag: "David hatte einen kleinen Rückfall und erkannte sofort, wie wichtig es ist, sich an seine Ärzte zu wenden. Es geht ihm gut und er wird in der Früh entlassen."

Schrecklicher Zustand
Er soll bei seiner Ankunft im Cedars Sinai Medical Center in einem schrecklichen Zustand gewesen sein, so ein Augenzeuge: "Er sah furchtbar aus, als sie ihn herbrachten. Er war aschfahl. Ihm war schlecht. Es war einfach so traurig."

Der Rückfall könnte Auswirkungen auf die Sorgerechtsvereinbarungen für seine Töchter haben. Erst im Mai hatte ein Video für Aufregung gesorgt, das seine Tochter Taylor (17) von ihm gemacht hat: Völlig besoffen lag er auf dem Boden, konnte kaum noch sprechen und versuchte einen Hamburger zu essen. Seither sind die Kinder in der Obhut ihrer Mutter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.