Rückfall - Pete Doherty entschuldigt sich bei Fans

Nicht stolz auf sich

© Photo Press Service, www.photopress.at

Rückfall - Pete Doherty entschuldigt sich bei Fans

Pete Doherty beendet Spekulation darüber, ob ein Video, das ihm beim Drogenkonsum zeigen soll, echt ist. Fans des Skandal-Rockers hatten behauptet, es handle sich um eine Fälschung: Die Tattoos seien nicht seine, er sei dicker als der Mann auf dem Clip und trage eine andere Frisur.

Dumme, dumme Aktion
Doch die Aufnahmen, die beweisen, dass Pete Doherty nicht clean ist, sind echt. Der Sänger gestand: "Das war eine dumme, dumme Aktion, für die ich mich nur schämen kann."

Offizielle Entschuldigung
Der Sprecher des Babyshambles Frontmannes veröffentlichte ein Statement zu dem Vorfall: "Pete Doherty möchte sich beim medizinischen Personal, seinen Fans und Unterstützern entschuldigen, die ihm geholfen und ihn ermutigt haben, den Kampf gegen seine Heroinsucht aufzunehmen. Seine andauernde Reha machte ihn so stolz, dass Peter und seine Nächsten dachten, er hätte seinen Kampf gegen die Droge schon gewonnen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.