Sarah Connor gesteht

Nach Scheidung

Sarah Connor gesteht "Übergangsmänner"

Sängerin Sarah Connor hat seit ihrer Trennung von Marc Terenzi mehrere Affären gehabt. "Die erste Zeit nach meiner Trennung habe ich mich oft einsam gefühlt und hatte Sehnsucht nach jemandem, der zu mir gehört", sagte die 29-Jährige der "Gala". "Wenn ein Mann mir Komplemente machte, dazu noch Charme hatte und mich zum Lachen brachte, war ich sofort Feuer und Flamme."

Ernst sei es ihr aber mit keinem der Männer gewesen, zitiert das Blatt den Star. Sie habe sich genommen, was sie gebraucht habe, und habe die Liebhaber dann ziehen lassen. "Meine Freundinnen nannten sie die 'Übergangsmänner'."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.