Sonderthema:
Sarkissova: Schlank mit Sex & Yoga

Alarm

Sarkissova: Schlank mit Sex & Yoga

Alarm. Ihr Verlobter ist schon angekommen, das Baby-Zimmer fertig eingerichtet – Karina Sarkissova (30) erzählt im Interview über ihre schönste Wartezeit und warum sie auf Sex in der Schwangerschaft nicht verzichten will:

ÖSTERREICH: Ihr Bauch ist schon sehr groß. Wie knapp steht die Geburt bevor?
Karina Sarkissova: Es sollte jeden Moment los­gehen. Ich war auch schon zwei Mal mit Wehen im Spital, doch das Baby scheint sich da drinnen sehr wohl zu fühlen und will sich noch nicht zeigen.

ÖSTERREICH: Wie beschwerlich sind die letzten Tage?
Sarkissova: Langsam wird es anstrengend, weil das Baby ziemlich groß ist, und obwohl ich mich nicht beklagen kann, da ich die ganze Schwangerschaft überhaupt keine Beschwerden hatte, verliere ich langsam die Geduld. Ich hoffe, dass das Baby noch vor Weihnachten da ist.

ÖSTERREICH: Bis auf den Bauch sind Sie schlank geblieben. Ihr Geheimnis?
Sarkissova: Es steht ja nirgendwo geschrieben, dass man sich in der Schwangerschaft gehen lassen soll. Ich habe bis zum 5. Monat auf der Bühne getanzt, bin viel gereist und habe regelmäßig Sport getrieben. Yoga und gesunde Ernährung sind auch für das ungeborene Baby gut. Weder Sex noch Sushi sind verboten!

ÖSTERREICH: Ihr Verlobter wollte nach Österreich kommen. Ist er schon da?
Sarkissova: Mein Verlobter ist schon in Wien und wir erleben eine sehr schöne, intime Wartezeit. Wir sind mehr als bereit für das Baby – ich habe das Babyzimmer mit süßen Motiven selbst bemalt.

(bad)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.