Schreinemakers: Herzrhythmusstörung

Ursache gefunden

© dpa/Joerg Carstensen

Schreinemakers: Herzrhythmusstörung

Jetzt herrscht Klarheit: Herzprobleme und Kreislaufversagen führten zu Margarethe Schreinamkers' Zusammenbruch am vergangenen Sonntag. Die Fernsehmoderatorin hat beim Joggen mit ihrem Lebensgefährten Jean-Marie plötzlich einen Kollaps erlitten. Mit dem Helikopter wurde die 50-Jährige ins Klinikum Aachen geflogen, wo man sie zunächst auf der Intensivstation behandelte.

Herzrhythmusstörung
"Durch eine Elektrolytentgleisung ist es zu einer Herzrhythmusstörung gekommen, die zu einem Kreislaufstillstand führte", zitiert die deutsche Bild Zeitung aus dem Abschlussbericht der Ärzte.

Jetzt befindet Margarethe Schreinemakers sich auf dem Weg der Besserung. Ihr Freund Jean-Marie (37) hofft, er kann sie schon nächste Woche mit nach Hause nehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.