Sex-Tape-Skandal im dänischen Königshaus?

Gerüchteküche

Sex-Tape-Skandal im dänischen Königshaus?

Zwei Wochen nach der Verlobung mit Prinz Joachim (38) sorgt Marie Cavallier (31) schon für die ersten Negativ-Schlagzeilen. Ein Ex-Freund der dunkelhaarigen Schönheit behauptet, er besitze pikantes Videomaterial von ihr. Daraus möchte der Geschäftsmann nun Kapital schlagen, so die deutsche Bild Zeitung.

Wildkatze
"Sie war eine Wildkatze, ein richtiges Partybabe - ein Mädchen das bei den wildesten Sachen dabei war", so Anthony D. zum Chefredakteur des dänischen Blattes 'Se og Hör'. "Sie war bei allem dabei was Spaß macht", erklärt er. Marie habe Nächte durchgetanzt und dazu jede Menge Alkohol getrunken.

Die beiden waren als 17-Jährige ein Paar, die Beziehung hielt ungefähr ein Jahr: "Sie war sehr erfahren. Sie war absolut nicht mehr Jungfrau, denn sie hatte einen riesigen Kerl so ungefähr mit 15, der Louis hieß und einem Eishockeyspieler ähnelte."

Veröffentlichung nicht ausgeschlossen
Als Teenager hielten sie ihr Liebesspiel auf Band fest. Das könnte Marie nun zum Verhängnis werden. Denn Anthony stellt in Aussicht, das Material zu verkaufen: "Das kommt auf die Umstände an."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.