Sex mit Amy ist wie ein Überlebenskampf

Enthüllung

© www.photopress.at

Sex mit Amy ist wie ein Überlebenskampf

Jetzt packt ein Ex-Lover der schönen Britin aus. Johnny Headlock behauptet, dass Amy sexsüchtig ist und Schläge ihr größter Fetisch sind. Johnny soll eine Affäre mit Winehouse gehabt haben, als sie mit Alex Claire zusammen war. Ihre Treffen sollen rein sexuell gewesen sein, wild und hemmungslos.

Laut und unersättlich
Amy soll sehr wild gewesen sein. Sie hatten stundenlang Sex. Am liebsten sei sie die bestimmende Person. Sie war sehr laut und mochte es geschlagen zu werden, so Johnny. Er habe ihr vor dem Sex Kokain angeboten, aber sie wollte es nicht nehmen.

Souvenir
Amy hat sich ein Souvenir von ihrer ersten Liebesnacht behalten. Er trug in jener Nacht Spiderman-Boxershorts, die ihr so gut gefielen, dass sie die Shorts behalten hat.

Sex als Überlebenskampf
Auch Alex Clair meldete sich zu Wort. Er beschrieb den Sex mit Amy in der Badewanne als puren Überlebenskampf. Sie habe seinen Kopf unter Wasser gedrückt, bis er keine Luft mehr bekam. Sie tat so, als wäre das völlig normal.

Wilde Sex-Nacht
Amy liebt dominanten Sex. Sie habe Alex in die Brust gebissen und schlug ihm ins Gesicht. Erst vor kurzem tauchten Fotos einer zerkratzten Amy und einem geschundenen Ehemann auf. Es dürfte sich also nicht um einen Streit, sondern um eine wilde Sex-Nacht gehandelt haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.