Zu normal

© Photo Press Service, www.photopress.at

"Shiloh ist die Außenseiterin in unserer Familie"

US-Schauspielerin Angelina Jolie sieht ihre leibliche Tochter Shiloh als den Außenseiter in ihrer Familie. Die Einjährige sehe genauso aus wie ihr Partner Brad Pitt, sagte die 32-Jährige nach einem Bericht des britischen Boulevardblatts "The Sun". "Es ist lustig, sie ist irgendwie der Außenseiter in der Familie, weil sie blond und blauäugig ist", sagte sie. Damit hebe sich Shiloh deutlich von den drei Adoptivkindern Maddox, Zahara und Pax ab.

Nicht vernachlässigen
Anfangs habe sie auch mehr Gefühle für die Adoptivkinder gehabt, "weil sie Überlebende waren", sagte Jolie. "Shiloh schien so priviligiert von ihrer Geburt her." Sie wisse aber, dass sie die Einjährige genauso behandeln müsse wie die anderen. "Ich muss sicherstellen, dass ich ihre Bedürfnisse nicht vernachlässige, nur weil ich denke, dass die anderen verletzlicher sind." Der sechsjährige Maddox kommt aus Kambodscha, der vierjährige Pax aus Vietnam und die zweijährige Zahara aus Äthiopien. Für alle drei sind Jolie und 41-jährige Pitt inzwischen gemeinsame Adoptiveltern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.