Star-Beautys buhlen um Justin Timberlake

Im Liebeschaos

© Photo Press Service, www.photopress.at

Star-Beautys buhlen um Justin Timberlake

Der Titel seiner aktuellen Single ist für Grammy-Preisträger Justin Timberlake (25) seit vier Wochen Programm: Im Jänner gab der „SexyBack“-Sänger die Trennung von Hollywood-Traumfrau Cameron Diaz (34) bekannt. Seitdem überschlagen sich die Schlagzeilen mit Meldungen über das Gerangel der schönsten Frauen Hollywoods um den smarten Sänger. Der Überblick im Liebesreigen ist indes nicht leicht zu behalten.

Blondinen bevorzugt
Denn: Der Pop-Star genießt seine neue Freiheit und lässt keine amouröse Gelegenheit aus. Die Chancen für Interessierte stehen dennoch nicht schlecht: Timberlake ist bekannt dafür, nicht lange solo zu bleiben. Schon nach der Trennung von Britney Spears dauerte es nur wenige Wochen, bis er mit Cameron Diaz zusammenkam.

Auch dieses Mal bleibt er diesem Verhaltensmuster treu. Knapp nach der Trennung von Diaz tröstete er sich in seiner Heimatstadt Millington bereits mit Jugendliebe Veronica Finn. Doch das war nur der Anfang: Kurz darauf lernte er beim Dreh zu seinem Video von „What Goes Around“ Hollywood-Sirene und Video-Gaststar Scarlett Johansson (22) kennen. „Es hat sofort zwischen den beiden gefunkt“, so ein Set-Mitglied zu „US Weekly“. Wenige Tage später sah man die beiden turtelnd in Los Angeles. „Sie wirkten sehr vertraut. Justin hatte nur Augen für Scarlett“, so ein Augenzeuge.

Spiel mit Biel
Doch kaum bejubelte die Presse Timberlake und Johansson als Traumpaar, war die Affäre schon wieder abgekühlt. Scarlett flirtete lieber mit Mark Wahlberg und Justin wandte sich Jessica Biel (24, „Eine himmlische Familie“) zu. Bei der Afterparty der Golden Globes vor zwei Wochen war die gegenseitige Sympathie kaum zu übersehen. „Er trank Champagner aus ihrem Glas und tuschelte mit ihr“, so ein Partygast. Biel machte aus ihrer Schwärmerei auch keinen Hehl. „Er ist so süß!“ gestand sie Justins Mutter Lynn. Prompt besuchte Timberlake mit Biel – „Sexiest Woman Alive 2005“ – das Sundance Filmfestival und lud sie danach zum Snowboarden in Park City, Utah.

Spears buhlt
Auch die frisch getrennte Britney Spears (25), die einst ihre Jungfräulichkeit an Timberlake verlor, wünscht sich ein Liebes-Comeback. Ihre Affäre mit Isaac Cohen soll ihn eifersüchtig machen. „Britney hofft, dass Justin eine bessere Meinung von ihr hat, wenn sie mit einem erfolgreichen Typen wie Isaac ausgeht.“ Doch glaubt man einem Timberlake-Freund, ist alle Liebesmüh ohnehin vergeudet: „Justin will nur Spaß und im Moment sicher keine Beziehung!“

Vielleicht ist er ja im Juni soweit, wenn er seine sexy Live-Show nach Wien bringt: Dancefloor-Tickets direkt an der Bühne gibt’s nur bei der ÖSTERREICH-Tickethotline: 01 /96 0 96 888.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.