Surfer schützten Matthew McConaughey vor Paparrazi

Handgreiflich

© www.photopress.at

Surfer schützten Matthew McConaughey vor Paparrazi

Schauspieler Matthew McConaughey kann sich bei seinen Surfer-Freunden bedanken, diese bescherten ihm einen Tag ohne lästige Paparazzi. Die Schattenseite daran: Die Sportler-Gruppe wurde handgreiflich, sie griffen einen Fotografen an und warfen seine Kamera ins Meer. Sie forderten außerdem, dass die Fotografen ihre Aufnahmen am Strand von Malibu stoppen.

Auf der Webseite TMZ.com war am Sonntag eine Videoaufnahme zu sehen, auf der etwa ein Dutzend junge Leute eine Gruppe Paparazzi beschimpfen, später kommt es zu Handgreiflichkeiten. Matthew McConaughey war nach Angaben der Behörden nicht daran beteiligt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.