Tee statt Drogen - Pete Doherty meint es ernst!

Ernüchtert

© Photo Press Service, www.photopress.at

Tee statt Drogen - Pete Doherty meint es ernst!

Skandalrocker Pete Doherty will mit seinem angekündigten "neuen Leben" offenbar wirklich ernst machen. Der sonst vor allem mit Alkohol und Drogen hantierende Musiker hat sich einem Bericht der "Sun" zufolge einer alten britischen Tradition zugewandt: dem Teetrinken. Die Boulevardzeitung veröffentlichte am Donnerstag ein Foto von Doherty vor einem Teesalon im schnuckeligen Städchen Marlborough. Dort habe der Musiker mehr oder weniger den ganzen Tag bei Tee und Plätzchen verbracht. An seiner Seite war seine neue Dauerbegleiterin Irina Lazareanu.

Der Ex-Freund von Supermodel Kate Moss hat kürzlich freiwillig einen Entzug im "Cloud's House" angetreten, wo sich vormals auch schon Robbie Williams und Boy George wieder aufrichten ließen. Nach Angaben eines Freundes will er sich ab sofort mehr auf dem Land aufhalten, um in London nicht wieder "in Versuchung zu geraten".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.