Tokio-Hotel-Zwillinge: Die Drogenbeichte

© Photo Press Service, www.photopress.at

Tokio-Hotel-Zwillinge: Die Drogenbeichte

Skandal um die Tokio Hotel-Zwillinge Bill und Tom Kaulitz (20). In der deutschen Gala gestehen die beiden Stars, dass sie schon mit 13 Jahren zu Alkohol und Drogen griffen. Die Brüder erzählen, ältere Freunde hätten ihnen die Rauschmittel besorgt.

Joints & Pillen
"Es kam schon mal vor, dass wir aus Langeweile hardcoremäßig getrunken, gekifft und Pillen eingeworfen haben", sagt Draufgänger Tom ehrlich. Sie hätten "mal experimentiert" und damit "relativ früh" angefangen, meinen die Zwillinge.

"Heute ist das aber vorbei", stellt Bill Kaulitz klar. Von Drogen lassen die Tokio Hotel-Stars die Finger. Zeit für wilde Partys bleibt den beiden ohnehin nicht oft Zeit. Tom Kaulitz: "Wir gehen nur selten feiern, aber wenn, dann lassen wir es richtig krachen!" Was auch immer das zu bedeuten hat...

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden