Toller Takeoff zum 50er der AUA

Geburtstag

© Tuma

Toller Takeoff zum 50er der AUA

Am Check In vor einem Transatlantikflug hätte nicht mehr los sein können als beim 50-Jahre-Fest der Austrian. Airline-Boss Alfred Ötsch (54) lud, dem Anlass entsprechend, zur nostalgischen Zeitreise. Er verriet im Talk mit ÖSTERREICH: „Ganz ehrlich, ich habe früher unter Flugangst gelitten. Nur durch viel fliegen habe ich das wegbekommen. Es ist mir auch gelungen, meine Tochter davon zu befreien – die litt nämlich auch daran!“

Minister kam mit Öfi's
Eher humorvoll nahm es Minister Erwin Buchinger. Nicht nur, dass er anstatt mit der Staatskarosse bis vor die Tür ganz normal wie die anderen Gäste auch im Shuttlebus anreiste (kein PR-Gag!). Er bekundete auch, jemandem die Angst beim Fliegen genommen zu haben. „Das war vor einem Dreivierteljahr. Eine Dame hat sich da bei der Landung ganz fest an meine Hand geklammert – mir als Sozialminister war das nicht unrecht!“, schmunzelte er.

Sein Lächeln war ansteckend, oder lag es an der, wie immer, exquisiten Bewirtung von Top-Caterer Attila Dogudan? Wahrscheinlich ein bisschen von beidem.

In bester Laune gesichtet: Vizekanzler Wilhelm Molterer, EU-Kommissarin Benita Ferrero-Waldner, ÖBB-Boss Martin Huber, Airliner Niki Lauda, Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.