Nach Scheidung

Nach Scheidung

Toni Polster ist der neue Partykönig

Er ist sportlich, gesellig und Single! Toni Polster (44) entdeckt jetzt nach seiner Scheidung offensichtlich das Wiener Nachtleben neu.

Nur sechs Tage nachdem Toni die Scheidungspapiere unterschrieb, posierte er schon mit einer Bräutigam-Puppe (!) bei Andrea Händlers Das Schweigen der Händler. Vier Tage später genoss er die Köstlichkeiten in Reinhard Gerers Palazzo. Fünf Tage darauf lächelte er beim Orbit-Smile-Award mit Sonya Kraus um die Wette. Dieses Wochenende feierte der Ex-Kicker mit Elke Winkens bei den Hairdressing-Awards in der Pyramide in Vösendorf. Nun steht es in der Society fest: Toni Polster ist der neue Partykönig!

Hüttengaudi
Doch der Fußballstar besucht nicht nur viele Events, sondern macht auch die In-Bars in der Wiener Innenstadt unsicher. Besonders beliebt bei Polster ist die neue Hüttengaudi-Diskothek Deadline. „Zwei- bis dreimal in der Woche feiert hier der Ex-Nationalspieler“, so ein Stammgast über Tonis Besuche.

Freilich hält Poster selbst den Ball flach: „Ich bin ein geselliger Mensch und treffe mich gerne mit meinen Freunden. Aber nicht nur in Lokalen. Ich schaue mir zum Beispiel ein Fußballspiel viel lieber in einer gemütlichen Runde im Fernsehen an.“ Ernster Nachsatz: „Ich arbeite die ganze Woche sehr hart, da kann man sich am Wochenende schon erholen und ein bisschen feiern gehen.“ Doch Polster geht nicht auf die Piste, um zu kokettieren: Eine neue weibliche Begleitung ist noch nicht in Sicht.

Foto: (c) Philipp Enders

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.