Trotz Krise: Wir sind Spenden-Weltmeister

ORF-Spendengala mit Promis

Trotz Krise: Wir sind Spenden-Weltmeister

Seiten: 12

Frühlingsstimmung vor und im ORF-Zentrum zu Beginn des 15-stündigen „Licht ins Dunkel“-Spenden-Marathons am Wiener Künigl­berg. Bei 10 Grad und strahlendem Sonnenschein fuhr Bundespräsident Heinz Fischer am 24. Dezember gut gelaunt vor: „Licht ins Dunkel ist eine wichtige Aktion – und ich freue mich, dass ich auch heuer wieder dabei sein darf.“

Nachsatz: „Und ich hoffe, die Österreicherinnen und Österreicher werden auch heuer wieder ordentlich spenden.“ Sein Wunsch wurde im Laufe des Tages prompt erfüllt.

Eine besonders freudige Nachricht: Heuer ist der Spendenrekord von 7 Millionen Euro in Reichweite.

Polit-Prominenz
Für den guten Zweck setzte sich fast das gesamte offizielle Österreich ein. Neben Bundespräsident Fischer halfen Kardinal Christoph Schönborn, Kanzler Werner Faymann (SPÖ) und zahlreiche Minister. VP-Vizekanzler Michael Spindelegger musste auf seine Kinder aufpassen, er ließ sich von Klubchef Reinhold Lopatka vertreten. Hauptthema war die Armut in Österreich und wie ihr begegnet werden kann.

Schönborn forderte die Stärkung der Schwachen
„Solidarität erhalten“. Fischer meinte: „Ich hoffe auf ein Jahr mit Fairness in der Politik. Alleine wegen des Flüchtlingsproblems ist der Spendenaufruf gerechtfertigt.“ Er wünschte auch der erkrankten Flüchtlingshelferin Ute Bock rasche Genesung. Kardinal Schönborn: „Wir müssen uns alle zusammentun. Wir sind in schwierigen Zeiten. Die Solidarität in unserem Land muss erhalten bleiben. Die Schwächeren müssen gestärkt werden.“

Kanzler Werner Faymann: „Österreich ist ein Land, das gut dasteht. Natürlich ist jeder Arbeitslose einer zu viel. Spendenaktionen sind etwas, was es in vielen Ländern nicht gibt, darauf können wir stolz sein.“ Reinhold Lopatka: „Die Aufgabe dieses Landes ist es, Mittel zu haben, um den Schwächeren zu helfen.“

Promi-Acts
Wie jedes Jahr halfen neben den Politikern auch Promis aus Musik, Kunst und Film mit, die Spenden entgegenzunehmen. Karina Sarkissova, Dagmar Koller, Conchita Wurst und Marjan Shaki & Lukas Perman performten live.

Österreicher spenden auch unter dem Jahr viel
Spendenkönige. Die Österreicher sind nicht nur zu Weihnachten gute Spender. Auch unter dem Jahr wird an die Bedürftigen gedacht. Alleine im Jahr 2013 sind laut Spendenbericht insgesamt 510 Millionen Euro gespendet worden – das war ein Plus von zwei Prozent gegenüber 2012.

Auf Seite 2 der Liveticker

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.