US-Star Usher ist zum ersten Mal Vater geworden

Sein ganzer Stolz

© Photo Press Service, www.photopress.at

US-Star Usher ist zum ersten Mal Vater geworden

Der amerikanische Sänger Usher (29) und seine frisch angetraute Ehefrau Tameka Foster (37) sind Eltern eines Sohnes geworden. Wie die US-Zeitschrift "People" am Dienstag berichtete, kam ihr erstes gemeinsames Kind am Montag in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) zur Welt.

Stolz und glücklich
"Wir sind so glücklich und stolz wegen unseres Sohnes", teilte das Paar in einer Aussendung mit. Der Familientradition folgend wird der erste Sohn des US-Stars auf den Namen Usher Raymond V hören.

Im August gaben sich der fünffache Grammy-Gewinner und seine Braut in einem Anwaltsbüro das Jawort. Anfang September wurde die Hochzeitsparty mit Familie und Freunden in einem Hotel bei Atlanta nachgefeiert.

Damit machten sie für eine im Juli in New York geplante und dann kurzfristig abgesagte Feier wett, bei der prominente Gäste wie die Sängerinnen Beyonce und Janet Jackson in letzter Minute ausgeladen werden mussten. Als Begründung hieß es damals, die Braut habe gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit ihrer Schwangerschaft bekommen. Foster war schon einmal verheiratet und hat bereits drei Kinder.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.