Uwe Kröger will seinen Freund heiraten

Liebesglück

© TZ Österreich/Erich Reismann

Uwe Kröger will seinen Freund heiraten

Die Feuertaufe gilt als bestanden. Jetzt soll der finale Schritt folgen. Im Frühjahr 2008 wollen Musicalstar Uwe Kröger (42) und Langzeit-Liebe Christopher Wolf (40) heiraten. Seit über einem Jahr leben beide - nach elfjähriger Fernbeziehung - in einer Wiener Innenstadtwohnung zusammen. "Wir haben es im Sommerurlaub in Los Angeles beschlossen", verrät Kardiologe Christopher Wolf im ÖSTERREICH-Talk.

Bereits im August letzten Jahres hatten sie im Doppelinterview über Ehepläne für 2007 gesprochen, "aber dieses Jahr ist soviel passiert, dass wir keine Zeit hatten", erklärt Wolf, der als Top-Herzspezialist im SMZ-Ost tätig ist und dort mit leitender Funktion betraut wurde. "Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick", gibt Kröger offen zu Protokoll. Nach drei Beziehungsmonaten machte er seinem Herzallerliebsten den Heiratsantrag. "Da war Uwe für mich noch ein Flirt und die Homo-Ehe gar nicht erlaubt", lacht Wolf.

Ja-Wort in Frankfurt
Und weil es Homosexuellen in Österreich nicht erlaubt ist, den Bund fürs Leben zu schließen, "werden wir in Frankfurt standesamtlich heiraten“", so Wolf. Auf dem Opernball dort haben sie sich vor zwölf Jahren kennen gelernt. "Es soll keine Traumhochzeit mit großer Robe und all dem Firlefanz werden", gesteht der Kardiologe. Da greift der Ehemann in spe ein: "Auf jeden Fall soll es ein schönes Fest für unsere Familien und all unsere Freunde werden", komplettiert Kröger. Frankfurt sei deshalb der ideale Trauungsort, "weil es im Zentrum Deutschlands für alle unsere Lieben bequem erreichbar ist", freut sich der Musical-Star.

Nächste Seite: Hochzeitsparty im Schloss

"Außerdem", schwärmt Wolf, "gibt es um Frankfurt herum viele kleine Schlösser oder Weingüter. Da finden wir sicher eine passende Location". Ein Termin ist allerdings noch nicht fixiert. "Bis Dezember ist Uwe noch für Rebecca engagiert", geht Wolf den Kalender durch. Und wer wolle schon im Winter heiraten. "Deshalb haben wir uns auf den Frühling geeinigt", verkündet das Erfolgs-Paar.

Familienplanung
In ihrer geschmackvoll eingerichteten Dachgeschoßwohnung werden nun die Pläne für eine gemeinsame - und vor dem Gesetz legalisierte Beziehung geschmiedet. Zum Glück der beiden fehlt nicht mehr viel. "Wir sind beide wahnsinnig kinderlieb und können uns vorstellen, ein Kind zu adoptieren", sinniert Kröger. Sein Freund ist da einen Schritt weiter und hat sich schon "nach den Möglichkeiten erkundigt."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.