Verona erhält 60.000 Euro für NÖ-Auftritt

Blitztrip

© Sean Gallup/Getty Images

Verona erhält 60.000 Euro für NÖ-Auftritt

Es ist ihr erster Österreich-Besuch seit der Hochzeit vor mehr als zwei Jahren. Wir erinnern uns an den 10. September 2005: Verona Pooth (vormals Feldbusch) in traumhafter Sisi-Robe vorm Stephansdom und die vielen Tränchen nach dem "Ja“ gegenüber ihrem langjährigen Freund und Vater von Sohn San Diego (4), Franjo Pooth (38).

OVAL-Vodka verpflichtet
Das imperiale Flair von damals wollte das Paar wohl bei seinem Wien-Besuch gestern Abend wieder aufleben lassen. Eingecheckt wurde im Hotel Imperial, wo sich die beiden frisch machten, um dann ins niederösterreichische Moosbrunn zu düsen. RTL-Doku-Soap-Star (Ein Engel im Einsatz) Verona fungierte dort als Moderatorin und Gastgeberin bei der Eröffnung der neuen OVAL-Vodka-Produktionsstätte. "Sie ist einmalig, clever, international erfolgreich und in jeder Beziehung erlebenswert,“ gegründete die Marketingleitung der Spirituose ihre Werbeträger-Wahl.

Verona nur gegen Kleingeld zu "erleben"
Worüber nur hinter vorgehaltener Hand getuschelt wurde: Wer Verona "erleben“ darf, muss auch das nötige Kleingeld hinlegen. Zu ihrer Gage hielten sich die Veranstalter bedeckt. Gemunkelt wurde, dass die Ex- Miss Germany 60.000 Euro pro-Werbe-auftritt kassiert. Dafür blieb Pooth auch bei der anschließenden Party und feierte mit den Gästen. Sightseeing ging sich nicht aus: Pooth reiste heute zeitig Richtung Düsseldorf ab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.