Sonderthema:
Viel Prominenz im Happel-Stadion

Länderspiel

© GEPA

Viel Prominenz im Happel-Stadion

Das erste Länderspiel im neurenovierten Ernst-Happel-Stadion ließen sich viele Prominente, vor allem aus der Politik, nicht entgehen. So nutzte zum Beispiel Tschechiens Präsident Vaclav Klaus seinen Besuch bei Bundespräsident Heinz Fischer zu einem Länderspielbesuch. Ausserdem wurden noch Bundeskanzler Gusenbauer, Finanzminister Molterer, Verteidigungsminister Darabos und Sportstaatssektretär Lopatka gesehen.

Sportpromis vertreten
Aber auch prominente Sportler waren nicht nur am Rasen, sondern auch auf der Tribüne zu sehen. Ex-Red Bull-Coach Lothar Matthäus, um den es Gerüchte gibt, Nachfolger von Tschechiens Coach Karl Brückner zu werden, Ski-Legende Karl Schranz oder der momentan verletzte England-Legionär Emanuel Pogatetz gaben sich die Ehre.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.