Weil sie so süß ist, zerrt Tom Suri vor Kameras

Jetzt ist's raus

Weil sie so süß ist, zerrt Tom Suri vor Kameras

Kaum ein Star-Kind findet sich so oft im Blitzlichtgewitter wieder wie die kleine Suri Cruise. Ob sie Spaß daran hat, ist eine andere Frage. Auf vielen Fotos, die so entstehen wirkt sie verschreckt und versucht, ihr Gesichtchen vor den Paparazzi zu verstecken.

Unglaublich
Daddy Tom Cruise hat damit kein Problem. In einem Interview mit dem australischen Magazin Grazia erzählt er, warum er das sogar toll findet. "Ich muss sagen, manche dieser Paparazzi-Abschüsse von meiner Tochter sind unglaublich", meint er ganz stolz. Der Hollywood-Star glaubt offenbar nicht, dass er seine Tochter abschirmen sollte: "Als Vater beschützt du dein Kind. Aber Suri ist ein sehr offenes und warmes Kind. Sie winkt den Leuten auf der Straße einfach. Sie ist so ein glückliches, lustiges Mädchen." Solange die Leute nett zu ihnen sind und der Familie genug Raum lassen, wolle Tom nicht "schwierig" sein.

Ob es einem zweijährigen Mädchen wirklich gut tut, ständig beobachtet, verfolgt und fotografiert zu werden, darüber hat Tom Cruise sich wahrscheinlich noch keine Gedanken gemacht.

Kleiner Tipp an den Schauspieler: Er kann auch ganz alleine Fotos von seiner – zugegebenermaßen wahnsinnig süßen – Tochter fürs Familienalbum machen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.