Weiter Streit um kranken Peter Falk

"Inspektor Columbo"

© Photo Press Service, www.photopress.at

Weiter Streit um kranken Peter Falk

Die Tochter des amerikanischen Schauspielers Peter Falk hat vor einem Gericht in Los Angeles erneut die Vormundschaft beantragt, um ihren an Demenz leidenden Vater besuchen zu können. Dies sei der einzige Weg, um die Frau des Schauspielers daran zu hindern, ihre Besuche zu blockieren, erklärte Catherine Falk in den am Freitag vorgelegten Gerichtsdokumenten. Der Adoptivtochter wurde im vergangenen Monat ein überwachter Besuch bei ihrem Vater zugestanden. Falks Ehefrau Shera Danese Falk lehnt eine Betreuungsregelung für ihren Mann ab. Der 81-jährige Schauspieler wurde vor allem durch seine Rolle des Inspektors Colombo bekannt. Die 69 Filme der Krimiserie wurden von 1968 bis 2003 gedreht. Daneben trat Falk in zahlreichen Spielfilmen auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.