Winehouse: Alk statt Mandela-Foto

Arme, irre Amy

© AP

Winehouse: Alk statt Mandela-Foto

Riesen-Aufregung um Skandal-Sängerin Amy Winehouse (24). Während sich ihre Superstar-Kollegen wie Annie Lennox (2), Brian May (3) und Roger Taylor (4) von Queen, Will Smith (5), Sugababes (6), Leona Lewis (7), Zucchero (8) und Simple Minds-Sänger Jim Kerr (9) am Donnerstag im Londoner Park Lane Hotel für ein Erinnerungsfoto mit Nelson Madela trafen, ging sie shoppen. Und wie: eine Flasche Wodka, zwei Flaschen Whiskey, Schokolade und Taschentücher. Das alles war ihr wichtiger als die Verneigung vor dem großen Nobelpreisträger Mandela. Schon bei den Proben zu ihrem gestrigen Comeback-Konzert vor 100.00 Fans fiel sie ungut auf. Mit einer Wodkaflasche in der Hand stammelte sie sich durch ihren Mega-Hit Rehab. Seitdem sind ständig drei Krankenschwestern als Beistand an ihrer Seite. Arme irre Amy.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.