Zsa Zsa Gabor muss Steuer nachzahlen

80.000 Euro

Zsa Zsa Gabor muss Steuer nachzahlen

Ex-Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor hat nach Angaben ihres Rechtsanwalts rund sieben Millionen Dollar im Schneeballsystem des Finanzbetrügers Bernard Madoff verloren. Damit nicht genug: Für die Jahre 2001 und 2002 bekam sie deswegen noch einen Nachzahlungsbescheid über 118.000 Dollar (79.365 Euro), wie aus Unterlagen der Finanzbehörden hervorgeht.

Der Advokat der aus Ungarn stammenden 92-jährigen Künstlerin, Chris Fields, sagte, Finanzberater hätten Gabors Geld bei Madoff angelegt, der wegen des vermutlich größten Finanzbetrugs der US-Geschichte zu 150 Jahren Haft verurteilt worden ist. Zsuzsanna Gabor und ihr achter Ehemann Robert Lichtenberg (durch Adoption "Prinz Frederic von Anhalt") legten nun zusammen, um die Steuerschulden zu begleichen, sagte Fields.

2002 war Zsa Zsa Gabor in einen Verkehrsunfall verwickelt, seitdem ist sie schwerbehindert und sitzt im Rollstuhl.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.