Carmen Geiss: So operiert ist sie

Jetzt spricht sie

Carmen Geiss: So operiert ist sie

Dass an Carmen Geiss nicht alles echt ist, wird niemanden mehr überraschen. Nur über die Frage, was sie eigentlich alles machen ließ, scheiden sich die Geister. Jetzt verriet Carmen der deutschen Bunte höchstpersönlich, wie viele Beauty-OPs sie wirklich hinter sich hat. Es waren deutlich weniger, als die meisten bislang dachten.

Ein alter Hut

"Das wisst ihr doch alle. Mein Gott, das ist so alt wie die Akropolis", witzelt die Geissens-Mama darüber, dass es doch gar nichts mehr dazu zu sagen gibt, "Dass ich meine Brust habe operieren lassen, das ist ganz klar. Dass ich meine Nase habe machen lassen, weil ich eine gebrochene Nase hatte. Das war aber keine Schönheitsoperation. Das weiß auch schon jeder. So, und das war's."

Die Lippen sind echt

Wirklich? Keine weiteren Schönheits-OPs? Ihren Traumbody - mit immerhin 51 Jahren - erklärt Carmen so: "Ich trainiere viel. Manchmal nimmt man zu. Manchmal nimmt man ab. Manchmal ist man in einer guten Verfassung. Manchmal ist man in einer schlechten Verfassung." Ihre Lippen sind nicht auf gespritzt, betont die Millionärsgattin mit Hang zum Protz. Natürlich helfen ihr Visagisten dabei, auf Bildern frischer zu wirken. 

Hätten wir das also geklärt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.