Sonderthema:
Video zum Thema Ist Lilly Becker bald obdachlos?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Nach Trennung von Boris

Droht Lilly Becker Obdachlosigkeit?

Rosenkrieg. Lilly Becker will nach der Trennung von Boris nur noch raus aus dem gemeinsamen Haus. Auf Bildern ist sie mit einer Freundin beim Umzug zu sehen. In der Öffentlichkeit scheinen die Wogen geglättet zu sein, aber die Anwälte der beiden schießen scharf. Der Grund: Lilly möchte mit ihrem Sohn Amadeus in ein Haus in der Nähe der Boris-Villa ziehen. Es scheitert aber am Geld. Dafür müsste sie eine sechsstellige Summe auslegen. Ohne finanzielle Zuwendungen drohe Amadeus und Lilly die „Obdachlosigkeit“, Boris’ Handeln sei skrupellos, so der Lillys britischer Anwalt.

Miete und Kaution. Die ersten Mietraten und die Kaution müssen in England auch vorgestreckt werden. Da Boris Becker das Geld nicht aufbringen kann, muss sie eine Freundin um die Summe bitten, damit sie nicht auf der Straße steht. Außerdem sollen die Anwälte Boris aufgefordert haben, Lilly nicht mehr zu "belästigen" oder "einzuschüchtern". Der Rosenkrieg scheint im vollen Gange.  

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum