Fake-Meldung über Sarah schockt Fans

Neue Schlagzeilen

Fake-Meldung über Sarah schockt Fans

Sarah Lombardi ist seit ihrer öffentlichkeitswirksamen Trennung von Pietro Lombardi fast täglich in den Schlagzeilen. Vor einigen Tagen wurde ein altes Nackt-Video der Sängerin ausgegraben, jetzt macht allerdings eine wirklich geschmacklose Fake-Meldung die Runde. Ein Internetportal schreibt, dass die hübsche Sängerin bei einem Autounfall ums Leben gekommen sein soll.

"Gegen 13 Uhr kam der Mercedes aus noch ungeklärter Ursache auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Ein Lkw-Fahrer, der zufällig an die Unfallstelle kam, leistete sofort erste Hilfe", hieß es auf der Website.

Die Fans reagieren wütend: "Sowas ist wirklich nicht lustig" oder "So ein Scheiß!" Die Seite ist inzwischen nicht mehr abrufbar. Die Sängerin selbst hat sich zu der Fake-Meldung bisher nicht geäußert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.