Lilly:

Wütend

Lilly: "Boris ist schon lange gemein zu mir!"

Was ist denn hier los im Hause Becker? Bei der TV-Show "Global Gladiators" (wurde im Februar aufgezeichnet) reißt Lilly Becker der Geduldsfaden wie bild.de nun berichtet.

Video-Botschaften

In der neuen Folge von "Global Gladiators", die am Donnerstag, 29.6. auf Pro 7 ausgestrahlt wird, ist die Ehefrau von Boris Becker rasend wütend auf ihren Ehemann. Alle Kandidaten, wie Oliver Pocher oder Pietro Lombardi bekommen liebevolle Videobotschaften von ihren Familien ins Camp geliefert. Doch Lilly ist die einzige, der keine Botschaft gesendet wurde.

Gekränkt

Daraufhin sagt sie: "Das tut weh. Das ist wirklich gemein. Ich habe wirklich gedacht, ich bekomme eine Nachricht von meinem Mann und meinem Sohn und meiner Familie." Zuerst ist sie getroffen, dann wird sie richtig wütend, sagt, es sei eindeutig, was das zu bedeuten habe, dass Boris ihr definitiv keine Nachricht geben wolle." Lilly wird lauter: "Er hätte wenigstens irgendetwas machen können, auch wenn er nur so getan hätte." Im Finale ihrer Wut-Rede wird Lilly Becker richtig laut und ausfällig: "Ich würde am liebsten nach Hause fahren und sagen: 'F*** dich'. Ich werde nicht 'F*** dich' sagen, aber..."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.