Micaela Schäfer: Hollywoodstar begrapschte sie

Nicht die Einzige!

Micaela Schäfer: Hollywoodstar begrapschte sie

Jetzt ist Micaela Schäfer auch einem Grapscher zum Opfer gefallen. Anfang November hatte sie sich bei oe24.tv noch zu der #metoo Kampagne geäußert und erzählt, dass sie noch nie belästigt worden ist. Sie sagte damals im Gespräch mit Katrin Lampe: "Mir ist es zum Glück noch nie passiert! Ich habe auch noch keine Frauen getroffen, denen das passiert ist."

Grapsch-Attacke

Das hat sie nun geändert. Wie Schäfer der InTouch verriet, ist sie jüngst Opfer einer Grapsch-Attacke geworden. Und der Täter ist nicht irgendwer, sondern Action-Star Steven Seagal! Auf einer Veranstaltung habe er ihr "ganz unauffällig" die Hand auf das Knie gelegt. "Ich wusste gar nicht, wie mir geschieht und war völlig starr. So hilflos habe ich mich noch nie gefühlt."

Kein Einzelfall

Gleich darauf habe Seagal sie mit in sein Zimmer nehmen wollen, was Schäfer allerdings umgehend ausschlug. Schäfer hat nun eine persönliche Sicht auf Übergriffe: "Jetzt, wo all diese Vorwürfe kommen, weiß man: Das war kein Einzelfall - und nicht alle Frauen konnten sich dem entziehen. Furchtbar!" Steven Seagal ist schon in andere Fällen von Belästigung u.a. von Portia De Rossi verwickelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.