Knappik schockt mit Horrorfotos

Ist sie etwa krank?

Knappik schockt mit Horrorfotos

Auweia, was ist denn nur mit Sarah Knappik los? Vor kurzem postete die Blondine auf ihrem Facebook-Account erschreckende Fotos mit Wunden an ihren Beinen und einer Infusionsnadel im Arm. Ist das 29-jährige TV-Reality-Sternchen etwa krank?

Mückenstich

Der Grund für Sarahs Wunden ist ein fieser Mückenstich. Das Model wurde vor 14 Tagen von einer Kriebelmücke gestochen. Diese ist zwar wesentlich kleiner als eine normale Stechmücke, doch ihr Gift ist viel aggressiver und verursacht starke Schwellungen und Juckreiz.

In seltenen Fällen entzünden sich die Stiche und führen zu Fieber, Schmerzen und sogar Blutvergiftungen.

Starke Schmerzen

Gegnüber GALA äußert sich Knappik über ihren angeschlagenen Zustand so: "Mir geht's mega beschissen. Ich habe eine starke Infusiuon und Medikamente bekommen. Jetzt muss man gucken. Die Stiche sind schon zwei Wochen alt, das ist echt übel. Ich habe an beiden Füßen fünf Stiche. Mein Körper kämpft jetzt dagegen an. Ich habe solche starken Schmerzen, als ob ich in jeder Sekunde von einer Wespe gestochen werde."

Hoffentlich geht es Sarah bald besser. Wir wünschen dem Ex-Dschungelstar eine schnelle Genesung!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.