Sonderthema:
Schon wieder! Veronas neue Foto-Panne

Einfach unverbesserlich

Schon wieder! Veronas neue Foto-Panne

Verona Pooth und Photoshop - das ist eine ganz besondere Beziehung. Die TV-Beauty scheint großen Gefallen daran gefunden zu haben, ihre Fotos nachzubearbeiten, bevor sie auf Facebook landen. Da ein bisschen schlanker, dort ein bisschen weniger blass. Verona lässt sich gerne ein bisschen besser aussehen, als sie es eh schon tut. Blöd nur, dass es immer wieder schiefgeht. Regelmäßig amüsiert sie das Netz mit ihren Photoshop-Pannen. 

Verdammte Proportionen

Gerade urlaubt sie auf den Malediven und natürlich postet sie auch dort fröhlich weiter. Ein Schnappschuss zeigt die 48-Jährige im türkisblauen Meer, mit schlanken Beinen und schmaler Taille. Aber was ist denn das? Ihr Kopf ist eine Nummer zu groß geraten und die Arme wirken irgendwie zu lang. Da hat sie wohl mal wieder ein bisschen retuschiert und dabei die Proportionen übersehen.

"Geh zur Volkshochschule"

Das bemerken auch ihre Fans und kommentieren das Bild spöttisch. "Photoshop mal wieder schiefgegangen, haha, was sind das für lange Affenarme, dünne Beinchen und ein Riesenkopf im Verhältnis zum Rest!" Oder: "Mäuschen, geh zur Volkshochschule und buch einen Photoshopkurs. Wenn die Arme länger als die Beine sind, stimmt was nicht." Manche flehen sogar: "Bitte tu mir in 2017 einen grooooßen Gefallen. Lass die Bilder einfach mal im Original stehen. Bearbeite einfach mal KEIN EINZIGES FOTO!"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.