Thomas Gottschalk erntet Shitstorm

Twitter

Thomas Gottschalk erntet Shitstorm

TV-Legende Thomas Gottschalk wurde unter tosendem Applaus am Samstag, 27.1., beim Deutschen Fernsehpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Der 67-Jährige wurde von Laudator Joko Winterscheidt als "letzter großer Entertainer, den dieses Land hat", bezeichnet. 

Wirbel um Tweet

Jetzt sorgt ein Tweet des Moderators für einen Shitstorm. Auf dem Kanal hat er ein Bild gepostet, zu dem er kommentiert: "Hab meine DNA aufschlüsseln lassen. Afrika war ja klar. Aber über 50 % Osteuropäer! Deswegen hab ich als Kind so geklaut." 

Kritik

Es hagelte Kritik für diesen Tweet, den manche User als "dumm, rassistisch oder unnötig" bezeichneten; schließlich ging es dann im weiteren Verlauf um die Art und Weise, wie man sich korrekt verhalten solle. Laut Gottschalks Mit-Administratorin des Accounts, Else Buschheuer, sei der Tweet 22 Mal gemeldet worden. Sie verglich das mit DDR-Zeiten. Gottschalk selbst hat sich dazu nicht mehr geäußert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum