Die Psycho-Akte der Dschungel-Stars

Suizidversuch, Alkohol & Magersucht

Die Psycho-Akte der Dschungel-Stars

Sie leiden unter Zwangsstörungen, nehmen Antidepressiva. Zwei Kandidaten sind Alkoholiker, einer nahm regelmäßig Drogen, zwei Bewohner wollten sich noch vor Kurzem das Leben nehmen. 12 Prominente kämpfen derzeit im australischen Dschungel um den Sieg bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! und klar ist: So psychisch labil wie in diesem Jahr waren die Kandidaten noch nie.

  • Hanka Rackwitz (47): Zwangsstörungen. Die TV-Maklerin leidet unter einem Kontroll- und Waschzwang, meidet ­jeden Körperkontakt. Täglich bekommt sie, auch im TV-Dschungel, Antidepressiva.
  • Florian Wess (36): Drogen. Der Wahl-Wiener gestand am australischen Lagerfeuer, regelmäßig Koks und Ampheta­mine genommen zu haben.
  • Kader Loth (44): Magersucht. Vor drei Jahren verlor der Reality Star in zwei ­Monaten ganze 16 Kilogramm, wog zuletzt nur mehr 43 Kilo. Insider befürchten jetzt einen Rückfall durch die karge Dschungelcamp-Kost.
  • Jens Büchner (47): Suizid-Versuch. Nach seiner ersten Scheidung wollte sich der TV-Auswanderer mit Herztabletten und Schnaps das Leben nehmen. Sein Herz stand 11 Sekunden still.
  • Gina-Lisa Lohfink (30): Missbrauch. Das Model stand im Vorjahr monatelang in einem Missbrauchs-Fall vor Gericht, ist psychisch labil.
  • Fräulein Menke (56): Suizid-Versuch. Die Sängerin schnitt sich vor zwei Jahren die Pulsadern auf.
  • Markus Majowski (52): Drogensüchtig. Der Schauspieler war abhängig von Drogen und Alkohol, bewarf sogar Kinder mit Steinen.
  • Marc Terenzi (38): Alkoholiker. Der US-Sänger trank mindestens eine Flasche Wodka pro Abend

 

Wer soll die Dschungelkrone gewinnen?

Voting Salzburg © oe24

 

Der Dschungel-Insider von Helmut Werner: Wo ist die Zwangsjacke für Hanka?

Das irrste Camp aller Zeiten! Eines frage mittlerweile nicht nur ich mich, es klingt schon fast einhellig durch die Lobby des Versace Hotels: „Wo ist Hankas Zwangsjacke?“ Diese Frau ist einfach nicht von diesem Stern. Es ist auch nicht mehr lustig. Diese Heulkrämpfe, dieses Verhalten. Mitleid bekommt sie von mir nicht. Dass es hier um ein Team geht, hat sie vergessen. Warum sollen ihre Mit­camper hier die Gratis-Therapeuten mimen? Diese Frau ­gehört weg.

Verpasst. Nicht die einzige „Irre“ im Camp. Markus Majowski warf mit Kieselsteinen (Kastanien) nach Kindern und wurde dafür verurteilt. Jens ist einfach nur verlogen und gibt den Daddy.

Der Einzige, der mit seiner Vergangenheit im Reinen ist, ist Florian. Ganz im Gegensatz zum Selbstüberschätzer Alexander, den man so sehr braucht wie einen Buckel.

Helmut Werner ist Star-Manager und begleitet Gina-Lisa & Florian Wess nach Australien.

 

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum