Gundis fliegt als Letzte vorm Finale

Dschungel-Show

© RTL

Gundis fliegt als Letzte vorm Finale

Für viele war sie die Favoritin auf den Titel der Dschungel-Queen, aber Gundis Zambo musste noch vor dem Finale die Segel streichen. Die TV-Moderatorin wurde von den Zuschauern als letzte Kandidatin vor dem Finale rausgewählt.

Sie war so etwas wie die heimliche Leaderin im Camp. Sie redete mit jedem und wusste zu allem Rat. Dennoch verlor Gundis im Finale gegen ihre Freundin Lorielle, die darauf in Tränen ausbrach. Lorielle hatte sich nichts mehr gewünscht, als gemeinsam mit Gundis im Finale zu stehen.

Damit sind noch Nico Schwanz, Ingrid von Bergen und Lorielle London im Rennen um den Titel des Dschungelkönigs oder der Dschungelqueen. Besonders Lorielle legte sich mächtig ins Zeug, flog sie doch schon bei so mancher Casting-Show kurz vor dem Finale raus.

In einem selbstgemachten Palmenbikini führte sie einen "heißen" Fächertanz auf, von dem nicht nur der letzte Mann im Camp, Nico Schwanz, eher peinlich berührt war. Neben Lorielle wird wohl auch Nico Gundis sehr vermissen. Immerhin verstanden sich die Beiden blendend und kamen sich sogar näher.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Alle Fotos: (c) RTL

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.