Mario-Max verrät Dschungelkandidat

Heißes Gerücht

Mario-Max verrät Dschungelkandidat

Endstation Dschungel für Paul Janke? Nach dem Bachelor und Promi Big Brother wäre das die logische Schlussfolgerung seiner Karriere beim Reality-TV und nicht nur seine kryptische Ankündigung, im Jänner zwei Wochen 'Urlaub' zu machen, lässt auf eine Teilnahme bei Ich bin ein Star - Holt mich hier raus schließen. Wohin es in dieser Zeit geht, wollte der Sunnyboy nämlich noch nicht verraten. Wetten, er landet in Australien?

Video zum Thema Janke: Er zieht in den Dschungel!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Indizien
Dass er schon als heißer Kandidat für die Ekelprüfungen gehandelt wird, hat er vor allem seinem Container-Kumpel Mario-Max von Schaumburg-Lippe zu verdanken. Der Austro-Prinz beglückwünschte Paul Janke nämlich schon zu seinem gelungenen Deal. "Ich freu mich für's Paulchen riesig, dass er im Dschungel ist und wünsche ihm natürlich viel Erfolg", plauderte Mario-Max im Interview mit Society TV bereits aus. Nur um eines macht sich Mario-Max schon jetzt Sorgen: Pauls Haare. "Wie es mit den Haare geht weiß ich noch gar nicht, denn Haargel darf er keines mitnehmen. Dann muss er eben Palmen-Pampe in die Haare schmieren, damit der Look hält. Sonst muss er eben einen Bad Hair Day riskieren, bei so viel Kohle ist das aber auch egal."

Weiteres Indiz: er wird vom gleichen Management wie Brigitte Nielsen (Dschungelkönigin 2012) betreut und seine Veranstaltungen von der gleichen Agentur wie Michael Wendler (Dschungelweichei 2014), Aurelio Savina und Tanja Tischewitsch (Dschungel-Promis 2015) organisiert. Wenn das so weitergeht, wird das Dschungelcamp noch zum Auffanglager für Bachelor-Teilnehmer. Angelina Heger und Ela Tas sollen in der nächsten Staffel nämlich auch mit von der Partie sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.