Menderes:

Wiedersehen

Menderes: "Dank Bohlen gewonnen"

Menderes Bagci (31) ist der neue Dschungel-König von RTL. Der Dauer-Loser aus "Deutschland sucht den Superstar" mauserte sich im Ekel-Camp zum großen Abräumer: Mit 81,11 Prozent wurde er zum König im Dschungel gewählt.

„Menderes hat bewiesen, dass man Träume leben kann, wenn man alles dafür tut. Sein Kämpferherz ist vorbildlich“, lobte sogar "DSDS"-Zampano Dieter Bohlen. Menderes gab die Rosen postwendend zurück: „Dieter Bohlen hat mir eine Chance gegeben. Ohne ihn würde ich nicht hier sitzen.“

Geld. Für den neuen Dschungel-König kommt jetzt der Geldregen. Bohlen: „Seine Gagen werden sich verzehnfachen. Doch Menderes hat nur einen Wunsch: „Hoffentlich werde ich jetzt nicht mehr so verarscht.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.