Menderes:

Wiedersehen

Menderes: "Dank Bohlen gewonnen"

Menderes Bagci (31) ist der neue Dschungel-König von RTL. Der Dauer-Loser aus "Deutschland sucht den Superstar" mauserte sich im Ekel-Camp zum großen Abräumer: Mit 81,11 Prozent wurde er zum König im Dschungel gewählt.

„Menderes hat bewiesen, dass man Träume leben kann, wenn man alles dafür tut. Sein Kämpferherz ist vorbildlich“, lobte sogar "DSDS"-Zampano Dieter Bohlen. Menderes gab die Rosen postwendend zurück: „Dieter Bohlen hat mir eine Chance gegeben. Ohne ihn würde ich nicht hier sitzen.“

Geld. Für den neuen Dschungel-König kommt jetzt der Geldregen. Bohlen: „Seine Gagen werden sich verzehnfachen. Doch Menderes hat nur einen Wunsch: „Hoffentlich werde ich jetzt nicht mehr so verarscht.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum