Sonderthema:
Bullocks Monster flüchtet aus Sex-Klinik Bullocks Monster flüchtet aus Sex-Klinik

Nach 6 Tagen

© AP

 

Bullocks Monster flüchtet aus Sex-Klinik

Lange hat er es nicht ausgehalten. Sandra Bullocks (45) untreuer Ehemann Jesse James (40) flüchtete aus der Klinik, die ihn wegen seiner Sex-Sucht behandeln sollte. Nach nicht einmal einer Woche brach er die Therapie ab, weil die Oscar-Preisträgerin seine Anrufe nicht beantwortete. „Er wollte seine Ehe retten, aber nachdem sie seine Anrufe ablehnte, wurde er wütend und hat die Klinik verlassen“, so Radaronline.com.

Sechs Tage hatte checkte James im renommierten Sierra Tucson Center eingecheckt, um seine Sex-Sucht in den Griff zu bekommen. Zuvor kam heraus, dass er eine elfmonatige Affäre mit Tattoo-Luder Michelle McGee (32) hatte. Zudem meldeten sich zehn weitere Geliebte zu Wort.

Bullock selbst verschanzt sich seit dem Sex-Skandal rund um ihren Mann in ihrem Haus in den Hollywood Hills. Vor wenigen Tagen ließ sie auch Möbelstücke und Kartons aus dem Anwesen entfernen.

So feierten die Stars das Osterfest

prinzessin_getty

Prinzessin Letizia und ihre Töchter / Foto: Getty

Ob Ausflüge in Miami Beach, oder Eiersuche in Italien – zu Ostern steht auch bei den Stars die Familie im Vordergrund. So wurde etwa Wetten, dass ...?-Star Michelle Hunziker mit ihrer hübschen Tochter Aurora beim Inlineskating in Miami gesichtet. Während die schöne Wettfee sicher auf den Rollen ihre Kurven zeigte, brauchte Aurora noch etwas Hilfe. Dennoch hatten beide sichtlich Spaß am Mutter-Tochter-Ausflug.

Den Spaziergang wollte sich da Suri Cruise eher ersparen. Sie ließ sich lieber von Mama Katie Holmes durch die Straßen New Yorks tragen – und das in einem ganz besonderen Outfit. In plüschigen Schweinchenhausschuhen und im Pyjama genoss Suri ihren großen Auftritt vor den Paparazzi.

Verstecken spielten hingegen Angelina Jolie und Brad Pitt. Derzeit weilt das Traumpaar auf der italienischen Insel San Servolo mit den sechs Kindern. Damit dem Nachwuchs auch nicht zu langweilig wird, mieteten Brangelina die ganze Insel, um auf Ostereiersuche zu gehen. Fußballspielen und Familienpicknick inklusive!

Hoch offiziell verbrachten die Mini-Royals Leonor und Sofia das Osterfest. Gemeinsam mit Mama Prinzessin Letizia, Papa Prinz Felipe, Opa König Juan Carlos und Oma Königin Sofia von Spanien besuchten die Sprösslinge die Messe in Palma de Mallorca. Dabei stahlen die Mädchen in ihren süßen rosa Mäntelchen aber allen die Show.

Fendrich: "30 Jahre live" am Donauinselfest

RainhardFendrichLeG38

Foto: Lechner

„Mein Motto für dieses Jahr: „Mir is wurscht! Take it or leave it!“ Rainhard Fendrich (55) hat seinen Frieden mit Österreich und seiner Vergangenheit gemacht. Im September kommt sein neues Album („Ich habe mich weiter entwickelt. Neuer Sound, andere Botschaften.“) – davor feiert er 30-jähriges Bühnenjubiläum.

Gerade erschien ein Best-Of-Album 30 Jahre live, am 27. Juni gibt er seine größten Hits beim Donauinselfest auf der Festbühne zum Besten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.